ipc-Management

Technisches und betriebswirtschaftliches Know-how kombiniert mit weitreichenden praktischen Erfahrungen – dafür steht Alfred Rehwald, Geschäftsführer der ipc Management Beratung.

Nach einer Lehre als Kraftfahrzeugmechaniker erwirbt er das Fachabitur über den zweiten Bildungsweg.

Es folgen das Maschinenbau-Studium an der Fachhochschule Frankfurt / Main (Dipl. Ingenieur) und das Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität in Frankfurt/ Main (Dipl. Kaufmann). Er sammelte während seiner Studienzeit praktische Erfahrungen in verschiedenen Branchen; zum Beispiel als Schweißer, Spezialist und Montageleiter in den Bereichen Großanlagenbau, Kraftwerke, Holzindustrie, Raffinerien, Werften, Bergbau und Automotive. Weiterhin engagiert sich Alfred Rehwald als Dozent an der Handwerkskammer RheinMain.

Nach seinem Einstieg bei der RWE-Tochtergesellschaft Lahmeyer International übernimmt er verschiedene Aufgaben und Projekte im Bereich Regenerative Energien und Großdieselbau, insbesondere in Afrika. Als Prokurist und Bereichsleiter Netz kümmert er sich maßgeblich um die Lizenzierung und den Aufbau diverser RWE Telekommunikations-Unternehmen.

Seit 2003 leitet Alfred Rehwald ipc Management. Er baute das Unternehmen kontinuierlich auf und berät nationale und internationale Unternehmen. Das breite Spektrum der Auftraggeber zeigt die Lösungskompetenz von der große und kleine Kunden profitieren.

Kontakt | Impressum